Zu warmen Jahreszeiten gönnen sich viele Familien einen Besuch in einem Freizeitpark. Wir haben eine Übersicht über zehn beliebte Freizeitparks in Deutschland erstellt.

Die tollsten Freizeitparks in Deutschland фото 1

1. Phantasialand

Ein Ort, wo die Fan­ta­sie zu Hau­se ist! Das Phan­ta­sia­land in Brühl (in der Nähe von Köln) in Nord­rhein-West­fa­len lässt kei­ne Wün­sche offen. Zahl­rei­che Attrak­tio­nen und Shows las­sen klei­ne und gro­ße Her­zen höher schla­gen. Die Prei­se für den Ein­tritt lie­gen bei 57 Euro für Erwach­se­ne und 47 Euro für Kin­der. Das Phan­ta­sia­land hat zwei eige­ne Hotels — mit afri­ka­ni­schem und asia­ti­schem The­ma, wo die Über­nach­tung zu einem ganz beson­de­ren Erleb­nis wird. Zudem fin­den im Park immer wie­der atem­be­rau­ben­de Shows statt. Eine abso­lu­te Emp­feh­lung für Fami­li­en mit klei­nen und gro­ßen Kindern! 

2. Europapark

Der Euro­pa­park ist mit sei­nen Län­der­be­rei­chen und ein­zig­ar­ti­gen Attrak­tio­nen ein High­light unter den Frei­zeit­parks. Die euro­päi­schen The­men­be­rei­che ent­füh­ren die Besu­cher in frem­de Län­der und geben das Gefühl, sich im Urlaub zu befin­den. Der Park ver­fügt über unzäh­li­ge Attrak­tio­nen für Groß und Klein. Euro­pa­park ist so rie­sig, dass es sich vor allem für Besu­cher, die eine län­ge­re Anfahrt haben, emp­fiehlt, gleich zwei Tage da zu blei­ben, um alles besich­ti­gen und fah­ren zu kön­nen. Der Euro­pa­park hat sechs eige­ne Hotels und einen Camp Resort. Für klei­ne­re Geld­beu­tel kann auch eine Unter­kunft in der Umge­bung gebucht wer­den. Die Ticket­prei­se sind zwar stolz — mit 55 Euro für Erwach­se­ne und 47 Euro für Kin­der, aber die Inves­ti­ti­on lohnt sich voll und ganz. Dar­über hin­aus gibt es im Euro­pa­park immer wie­der fas­zi­nie­ren­de Shows.

3. Tripsdrill

Trips­drill ist ein Erleb­nis­park in Clee­bronn, Baden-Würt­tem­berg. Der Park hat über 100 Attrak­tio­nen und ist auch für klei­ne­re Kin­der geeig­net. Die Tickets kos­ten 38 Euro für Erwach­se­ne und 33 Euro für Kin­der bis 12 Jah­ren. Der Park hat zudem noch ein Wild­pa­ra­dies, den man anschlie­ßend (oder auch davor) besu­chen kann. Dort kann man Tie­re bestau­nen und eini­ge von ihnen füt­tern — oder bei der Füt­te­rung zuse­hen. Trips­drill ist gut mit dem Auto erreich­bar, ver­fügt über einen rie­si­gen Park­platz, kann aber auch mit öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­teln ange­fah­ren wer­den. Der Park eig­net sich auch sehr gut für Fami­li­en mit klei­ne­ren Kindern. 

4. Legoland Deutschland

Für alle Lego­fans ist der Besuch im Lego­land Deutsch­land bei Günz­burg in Bay­ern ein Muss! Der Park bie­tet zehn The­men­wel­ten sowie zahl­rei­che Attrak­tio­nen. Klei­ne und gro­ße Besu­cher kom­men dabei voll auf ihre Kos­ten. Bei vie­len Sta­tio­nen kön­nen die Kin­der selbst aktiv wer­den. Lego­land lässt selbst lang­wei­li­ge Erwach­se­ne wie­der zu neu­gie­ri­gen Kin­dern wer­den! Die Tickets kos­ten ab 39 Euro. Im Park gibt es mehr als 1000 Model­le aus ca. 55 Mil­lio­nen Lego­stei­nen. Abso­lut sehens- und besuchswert! 

5. Playmobil FunPark

Eben­falls einen Besuch wert ist der Play­mo­bil Fun­Park in Zirn­dorf Bay­ern. Der Park bie­tet Kin­dern jede Men­ge Spiel- und Klet­ter­spaß auf Pira­ten­schif­fen, in Rit­ter­bur­gen oder im Wil­den Wes­ten. Mäd­chen und Jun­gen kön­nen nach ihren Inter­es­sen span­nen­de Wel­ten ent­de­cken und sich in tol­le Aben­teu­er stür­zen. Für alle Tier­lieb­ha­ber gibt es die Mög­lich­keit auf dem Bau­ern­hof mit Tie­ren in Kon­takt zu kom­men, sie zu strei­chen oder zu füt­tern. Die Tickets für den Ein­tritt lie­gen für Kin­der und Erwach­se­ne glei­cher­ma­ßen ab 15 Euro. 

6. Serengeti Park

Die­ser ein­zig­ar­ti­ge Park liegt in Hoden­ha­gen in Nie­der­sach­sen. Wer schon immer eine Safa­ri erle­ben woll­te, ist im Seren­ge­ti Park genau rich­tig. In spe­zi­el­len Bus­sen, Sara­fi-Autos oder mit eige­nem Auto, kann man auf einer rich­ti­gen Safa­ri die Tier­welt des Seren­ge­ti-Parks ent­de­cken. Dabei begeg­nen einem Giraf­fen, Affen, Ele­fan­ten, Zebras, aber auch Tiger und ande­re Raub­tie­re. Nach der Safa­ri haben Kin­der und Erwach­se­ne vie­le Mög­lich­kei­ten, um den Spaß­fak­tor des Tages zu erhö­hen. Dank der vie­len Attrak­tio­nen und der Seren­ge­ti-Show ist Lang­wei­le aus­ge­schlos­sen! Die Kos­ten für die Tickets lie­gen ab 40 Euro für Erwach­se­ne und ca. ab 30 Euro für die Kinder. 

7. Holiday Park

Eben­falls einen Besuch wert ist der Holi­day Park in Haß­loch (Rhein­land-Pfalz). Der Park bie­tet über 45 Attrak­tio­nen für Kin­der und Erwach­se­ne. Mit sei­nen vie­len Berei­chen und gewag­ten Ach­ter­bah­nen lässt Holi­day Park die Her­zen höher schla­gen und sorgt für jede Men­ge Ner­ven­kit­zel. Der Park ver­fügt über unter­schied­li­che The­men­be­rei­che und bie­tet alles für einen span­nen­den Fami­li­en­aus­flug. Der Ticket­preis wird an der Kör­per­grö­ße gemes­sen: bis zu einem Meter Kör­per­grö­ße kos­ten die Tickets 15,50 Euro, ab einem Meter bis 1,40 liegt der Preis bei 37,50 Euro und für grö­ße­re Kin­der und Erwach­se­ne kos­tet der Ein­tritt 42,50 Euro. Es gibt aber — wie in den meis­ten Parks übri­gens — Ermä­ßi­gun­gen für Men­schen mit Behin­de­rung sowie Senioren. 

8. Heidepark Resort

Die­ser Park gehört zu den größ­ten Parks in Nord­deutsch­land und zu den belieb­tes­ten in der gan­zen Bun­des­re­pu­blik. Zahl­rei­che Aben­teu­er war­ten auf gro­ße und klei­ne Besu­cher des Hei­de­park Resorts. Wer den Adre­na­lin-Kick sucht, wird in Hei­de­park Resort bes­tens bedient: Dort war­ten sie­ben gro­ße Ach­ter­bah­nen auf die ganz Muti­gen! Aber auch für die Klei­nen gibt es jede Men­ge Spiel und Spaß im Frei­zeit­park, der in Sol­tau in Nie­der­sach­sen liegt. Die Prei­se für die Tickets begin­nen ab 37 Euro. Der Park bie­tet mehr als 40 Attrak­tio­nen und immer wie­der fas­zi­nie­ren­de Shows für sei­ne Besu­cher jeder Altersgruppe. 

9. Belantis

Klei­ne und gro­ße Aben­teu­rer wer­den im Frei­zeit­park Belan­tis erwar­tet! Über 60 ver­schie­de­ne Attrak­tio­nen garan­tie­ren jede Men­ge Spaß und Ner­ven­kit­zel. Klei­ne und gro­ße Besu­cher kön­nen sich auf unter­schied­li­che Fahr­ge­schäf­te freu­en und sich als rich­ti­ge Aben­teu­er füh­len. Der Son­nen­tem­pel ist ein abso­lu­tes High­light für alle, die den Adre­na­lin lie­ben! Die­se Ach­ter­bahn gehört zu den zehn steils­ten Ach­ter­bah­nen der Welt. In Belan­tis kön­nen Fami­li­en einen erleb­nis­rei­chen Tag ver­brin­gen. Die Tickets begin­nen bei 35 Euro für Kin­der und 39 Euro für Erwach­se­ne. Belan­tis bie­tet nicht nur Attrak­tio­nen, son­dern auch Shows und The­men­ta­ge für Groß und Klein. 

10. Hansa-Park

Ein abso­lu­ter Traum ist der Han­sa-Park in Sierks­dorf in Schles­wig-Hol­stein. Der Frei­zeit­park liegt direkt am Meer und bie­tet Fami­li­en mehr als 125 Attrak­tio­nen. Dabei kom­men sowohl klei­ne als auch gro­ße Gäs­te auf ihre Kos­ten und kön­nen sich einen unver­gess­li­chen Aben­teu­er­tag erle­ben. Ein High­light sind auch die auf­wen­di­gen Live-Shows, die Groß und Klein zum Stau­nen brin­gen. Han­sa-Park ist ein abso­lu­tes Muss für alle Lieb­ha­ber von Spaß, Adre­na­lin, Action und Ein­drü­cken! Der Park befin­det sich ca. 30 km nörd­lich von Lübeck und ist sowohl mit dem Auto, als auch mit den öffent­li­chen Ver­kehrs­mit­tel gut zu errei­chen. Die Prei­se lie­gen bei 35 Euro für Kin­der und 44 Euro für Erwachsene. 

Die Über­sicht beinhal­tet natür­lich nicht alle Frei­zeit- und Erleb­nis­parks, die es in Deutsch­land gibt. Die Lis­te ist viel län­ger, denn in jedem Bun­des­land gibt es diver­se klei­ne­re und grö­ße­re Frei­zeit­parks, die für jeden Geld­beu­tel und jede Fami­lie einen erleb­nis­rei­chen Tag bie­ten können. 

285
Titelbild: www.pixabay.com

Lesen Sie auch: