Die Arten von Kryptowährungsnachrichten können Ihnen helfen, sich in der großen Informationsflut zurechtzufinden und die wichtigsten Nachrichten zu erfassen, die die Kryptoindustrie betreffen.

arten-von-kryptowaehrungsnachrichten-und-ihre-auswirkungen-auf-die-branche

Einer der wich­tigs­ten Trei­ber für alle Kryp­to­wäh­run­gen ist die all­ge­mei­ne Nach­rich­ten­la­ge in der Welt. Es gibt alle mög­li­chen Nach­rich­ten aus dem Kryp­to­wäh­rungs­seg­ment und dar­über hin­aus, wor­auf­hin der gesam­te Kryp­to­wäh­rungs­markt nach oben oder unten reagiert. Schau­en wir uns die wich­tigs­ten Arten von Kryp­to­wäh­rungs­nach­rich­ten und ihre Merk­ma­le an.

Warum beeinflussen Nachrichten den Markt?

Kryp­to­wäh­run­gen sind in ers­ter Linie ein Finanz­sek­tor. Und alles, was mit glo­ba­lem Geld zu tun hat, ist mit­ein­an­der ver­knüpft. Der Wert jeder natio­na­len Wäh­rung, von Unter­neh­mens­ak­ti­en und sogar von natür­li­chen Res­sour­cen reagiert auf Ereig­nis­se in der Welt. Und Kryp­to­wäh­run­gen sind da kei­ne Ausnahme.

Kon­ven­tio­nell kön­nen alle Nach­rich­ten in ver­schie­de­ne Typen und Unter­ty­pen unter­teilt wer­den. Die größ­te Unter­tei­lung ist zum Bei­spiel zwi­schen Nach­rich­ten aus dem Kryp­to­wäh­rungs­sek­tor und all­ge­mei­nen glo­ba­len Nach­rich­ten. All­ge­mei­ne Nach­rich­ten kön­nen alle ernst­haf­ten glo­ba­len Nach­rich­ten umfas­sen. Wie Krieg, Kri­se, Sank­tio­nen usw. Das wirkt sich auf die Wirt­schaft und damit auch auf die Kryp­to­wäh­run­gen aus. Doch nun wol­len wir uns die Arten von Kryp­to­wäh­rungs­nach­rich­ten genau­er ansehen.

Arten von Kryptowährungsnachrichten: Staaten und Unternehmen

  1. Die ers­te Art sind Regie­rungs­nach­rich­ten. Dies bezieht sich auf Nach­rich­ten im Zusam­men­hang mit der Ankün­di­gung der Lega­li­sie­rung, des Ver­bots oder der Regu­lie­rung von Kryp­to­wäh­run­gen durch ein Land. Die­se Art von Nach­rich­ten ist eine der ein­fluss­reichs­ten. Wenn ein gro­ßes Land Bit­coin ver­bie­tet (wie es im Herbst 2021 in Chi­na der Fall war), bricht der gesam­te Kryp­to­markt sofort zusam­men. Wenn die Nach­rich­ten gut sind (z. B. wenn Bit­coin in einem Land lega­li­siert wird), steigt der Wert digi­ta­ler Ver­mö­gens­wer­te in der Regel an.
  1. Die zwei­te Art bezieht sich auf Ankün­di­gun­gen von gro­ßen, welt­weit täti­gen Unter­neh­men. Im Wesent­li­chen das­sel­be wie im letz­ten Punkt, nur in klei­ne­rem Maß­stab. Zum Bei­spiel kün­digt ein sozia­les Netz­werk oder ein gro­ßes Lebens­mit­tel­ge­schäft an, dass Kryp­to­wäh­run­gen online bezahlt wer­den kön­nen. Die­se Nach­richt hat auch posi­ti­ve Aus­wir­kun­gen auf den Markt.

Arten von Kryptowährungsnachrichten: Kryptoprojekte und Influencer

Arten von Kryptowährungsnachrichten Kryptoprojekte und Influencer. Foto: Immersion Imagery / shutterstock.com

  1. Die nächs­te Art von Nach­rich­ten steht in direk­tem Zusam­men­hang mit Kryp­to­wäh­run­gen und Kryp­to­wäh­rungs­un­ter­neh­men. So wur­de bei­spiels­wei­se die Ver­öf­fent­li­chung einer neu­en gro­ßen und fort­schritt­li­chen Block­chain ange­kün­digt. Oder es wur­de ein neu­es Unter­neh­men gegrün­det, das eines der Pro­ble­me der Kryp­to­wäh­rungs­bran­che lösen könn­te. Außer­dem erhält ein bestehen­des Groß­un­ter­neh­men Lizen­zen zur Lega­li­sie­rung sei­ner Tätig­keit oder schließt im Gegen­teil sei­ne Tätigkeit.
  1. ein­fluss­rei­che Per­so­nen. Sehr oft reagiert der Kryp­to­markt oder ein ein­zel­ner Coin auf Kryp­to-Influ­en­cer. Dabei han­delt es sich um bekann­te Per­sön­lich­kei­ten, wie z. B. Elon Musk, die ihre gute oder schlech­te Mei­nung über eine Kryp­to­wäh­rung (oder einen bestimm­ten Coin) äußern, wor­auf­hin der Kurs in der Regel steigt (bei einer posi­ti­ven Mei­nung) oder stark fällt (bei einer nega­ti­ven Meinung).

Wie können die verschiedenen Arten von Nachrichten helfen?

Die Quint­essenz ist, dass jede gro­ße Nach­richt den Kryp­to­markt auf die eine oder ande­re Wei­se beein­flus­sen wird. Des­halb lohnt es sich, in ers­ter Linie alle rele­van­ten Nach­rich­ten im Auge zu behal­ten. Alle oben genann­ten Arten von Nach­rich­ten hel­fen Ihnen dabei, her­aus­zu­fin­den, auf wel­che Berei­che Sie sich bei Ihrer Über­wa­chung am bes­ten kon­zen­trie­ren soll­ten. Heut­zu­ta­ge ist es für eine Per­son phy­sisch unmög­lich, alle mög­li­chen Infor­ma­tio­nen zu stu­die­ren. Wäh­len Sie daher zunächst Ihre Nach­rich­ten­quel­len aus, fil­tern Sie die Nach­rich­ten nach der Art aus die­sem Arti­kel und begin­nen Sie mit Ihrer klei­nen Recherche.

Anhand die­ser Infor­ma­tio­nen kön­nen Sie selbst erken­nen, wie sehr die Kryp­to­in­dus­trie von Nach­rich­ten beein­flusst wird, und infol­ge­des­sen begin­nen, die­ses Wis­sen anzu­wen­den und Geld mit Kryp­to­wäh­run­gen zu verdienen.

71
Titelbild: metamorworks / shutterstock.com

Lesen Sie auch: